MELDUNG

Barbara Saebel als Landtagskandidatin nominiert

Am 26. März trafen sich die Mitglieder von Bündnis90/Die Grünen aus Rheinstetten, Ettlingen, Malsch, Pfinztal, Karlsbad, Waldbronn und Marxzell zur Nominierungsveranstaltung für die Landtagswahl 2016. Mit großer Mehrheit wählten die Anwesenden Barbara Saebel aus Ettlingen zu ihrer Landtagskandidatin für den gemeinsamen Wahlkreis.

Die 56-jährige ist seit über 15 Jahren für die Ettlinger Grünen im Gemeinderat aktiv und lenkt die Arbeit der Fraktion nun in der 3. Wahlperiode als Vorsitzende. Ihre langjährige Erfahrung in der Kommunalpolitik möchte Barbara Saebel künftig auch auf Landesebene einbringen. In ihrer Vorstellungsrede spannte sie den Bogen ihrer Schwerpunktthemen ausgehend von sozialer Gerechtigkeit und Chancengleichheit durch Bildung, über die Stärkung des Bewusstseins für ökologisches Wirtschaften und den Schutz unserer Umwelt. Sie möchte sich für eine ökologisch verträgliche Landwirtschaft und Tierschutz stark machen und helfen, die Energiewende weiter voranzubringen.

"Ich möchte auch im Landtag für alle Bürgerinnen und Bürger direkte Ansprechpartnerin sein. Dieser Kontakt ist mir sehr wichtig", betont Barbara Saebel.

Im Anschluss wählte die Versammlung Beate Horstmann, ebenfalls aus Ettlingen, als Ersatzkandidatin.

Der Grüne Ortsverband Rheinstetten gratuliert beiden Kandidatinnen zur Wahl! Wir wünschen euch alles Gute für den Wahlkampf und sagen euch bereits jetzt unsere tatkräftige Unterstützung zu.