TwitterFacebookYoutubeFlickrRSS-Feed

Die Grünen in Rheinstetten

SOZIALES RHEINSTETTEN

Dezentrale bedarfsgerechte Unterstützung

Ob bei Krankheit, Behinderung, in Lebenskrisen, in finanziellen Notlagen oder im Alter: Soziale Unterstützung muss so dezentral wie möglich angeboten werden. Und sie muss so weit wie möglich zusammen mit den Betroffenen entwickelt werden. Es gilt, Angebote zu schaffen, bei denen jede und jeder Einzelne möglichst individuelle Beratung und Hilfen erhält. Viele gemeinnützige Organisationen sind im sozialen Bereich tätig. Sie übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben und sind auf eine verlässliche kommunale Förderung angewiesen. Tragfähige soziale Netze kommen nicht ohne Beteiligung und Einbindung freiwillig engagierter Menschen aus, die in Initiativen, Selbsthilfegruppen, Vereinen und Projekten wertvolle Arbeit leisten. Die Stadt Rheinstetten muss dieses bürgerschaftliche Engagement in seiner Vielfalt gezielt fördern und würdigen.