TwitterFacebookYoutubeFlickrRSS-Feed

Die Grünen in Rheinstetten

ERFOLFGREICHES RHEINSTETTEN

Seniorenarbeit stärken

Der demographische Wandel stellt neue Anforderungen an die kommunale Sozialpolitik, z.B. im Wohnbereich, in der Versorgungssituation und in der kommunalen Infrastruktur, die wir GRÜNE gemeinsam mit dem Seniorenrat und weiteren in der Seniorenarbeit Aktiven gestalten möchten. Neue Formen von Mehrgenerationen-Wohnformen begrüßen wir ausdrücklich, denn viele Menschen erfahren gerade im Alter große Einsamkeit. Wir treten dafür ein, dass schon bei der Planung neuer Baugebiete Bauweisen berücksichtigt werden, die ein selbstverwaltetes, seniorengerechtes Wohnen ermöglichen. Wir wollen die Arbeit der Seniorenbeauftragten entsprechend den ansteigenden Aufgaben stärker sachgerecht ausstatten, um Vernetz-ungs-, Beratungs- und Informationsangebote auch in den Stadtteilen zu verbessern. Auch die Gestaltung des Wohnumfeldes sollte auf die Bedürfnisse der älteren Generation abgestimmt werden. Stadtteilnahe Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungsbetriebe vor Ort sowie verkehrsberuhigte Zonen erleichtern gerade älteren Menschen, sich in der Stadt zu Fuß zu bewegen. Auch für von Demenz bedrohte Menschen müssen adäquate Lösungen gefunden werden. Den Bürgerinnen und Bürgern, die sich in der Begleitung demenzkranker oder sterbenskranker Menschen engagieren, zollen wir hohe Anerkennung.