Zeit zum Innehalten, Infektionsrisiken meiden, Solidarität leben

Die Corona Pandemie stellt unsere Gesellschaft vor besondere Herausforderungen. Vieles, das wir nicht für möglich erachtet hätten, sieht plötzlich ganz anders aus. Schulen und Kindergärten schließen, Home office ist, wo möglich, gefragt. Unsere zentrale Aufgabe ist es, die Ansteckungskurve abzuflachen, Zeit für medizinische Betreuung aller Erkrankten zu gewinnen. Besonders bedroht sind ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen, die wir alle gemeinsam bestmöglich schützen müssen und wollen. Wir freuen uns sehr, dass sich auch in Rheinstetten bereits solidarische Nachbarschaftshilfe formiert.

Um Infektionsrisiken zu reduzieren, haben auch wir Grüne zunächst alle geplanten Veranstaltungen und Treffen auf „hinterher“ verschoben. Da auch die Gemeinderatssitzungen zunächst ausgesetzt werden, gilt es auch hier, vorübergehend neue Wege der Kommunikation finden, denn Demokratie und Mitbestimmung bleiben weiter wichtig. 

Lassen Sie uns versuchen, das Beste aus dieser verordneten Entschleunigung zu machen. Bitte achten Sie auf sich und Ihr Umfeld - und bleiben Sie gesund.