Umbruchzeiten

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Ab nächste Woche trifft sich der Verwaltungs- und Finanzausschuss erstmals in neuer Besetzung. Und diese Woche beginnt für viele Schülerinnen und Schüler ein neues Schuljahr. Ganztagsplätze sind in Kindergärten und Schulen zunehmend gefragt. Der für alle im Gebäude herausfordernde Umbau der Schwarzwaldschule zur Ganztagsgrundschule soll zum Schulbeginn abgeschlossen sein. Allerdings steht noch zügig die Erweiterung der Mensa an, um für alle ausreichend Platz zu bieten. Die Erfahrungen aus Forchheim sind unbedingt bei Konzept und Umbau zur Ganztagsgrundschule in Mörsch zu berücksichtigen.

Neben der Entwicklung der Grundschul-Landschaft ist der Gemeinderat gefragt, immer mehr Kindergarten-Betreuungsplätze kind- und familiengerecht - und für alle bezahlbar - anzubieten. Dabei müssen Qualität und Betreuungsschlüssel stimmen. Auch hier gilt: Übernehmen wir uns mit den ständigen Neubaugebieten? Auch in den weiterführenden Schulen ist einiges im Umbruch. An welchen Schulen geht es für die neuen Fünftklässler*innen weiter nach Verabschiedung der Werkrealschule? Welche Mensa-Lösung findet Anklang?

Wir wünschen allen Kindern und Jugendlichen einen guten Start nach der Sommerpause - und sind gerne für Anregungen offen.

A propos Umbruch: Am 20. September ist Klimastreik-Tag.

Babette Schulz, Birgit Mangold, Martin Resch, Luca Wernert, Jan Bittner
Eure / Ihre Grünen im Gemeinderat

Kontakt: fraktion@gruene-rheinstetten.de