Geflüchtete in Rheinstetten

Diesen Freitag, 28. September finden anlässlich des "Tags des Flüchtlings" zahlreiche Veranstaltungen statt.  Wie wir auf unsere Anfrage zur Situation von Geflüchteten in Rheinstetten erfuhren, lebten Ende Juli 146 Personen in Unterkünften der "Anschlussunterbringung" (AU), verteilt auf alle Ortsteile unserer Gemeinde. Das sind weniger als 1% der Bevölkerung hier. Die meisten der Geflüchteten stammten aus Syrien (39), weitere aus Gambia, Eritrea, Afghanistan, Irak  und sieben weiteren Staaten.

Wir freuen uns, dass im AU-Treff ehrenamtlich Engagierte weiter Hausaufgabenbetreuung und Sprachunterricht anbieten und dass die Stelle der Integrationsbeauftragten seit 1. Juni wieder besetzt.ist. Die Sprechzeiten der Integrationsmanagerin zu Berufs- und Arbeitsmarkt sowie Bildung und Sprache werden laut Verwaltung erfreulich rege genutzt.

Nur durch Austausch, Interesse, gezielte Unterstützung und Solidarität kann Miteinander wachsen.

Babette Schulz, Claudia Lahn, Martin Resch - Eure / Ihre Grüne Gemeinderatsfraktion

Kontakt: fraktion@gruene-rheinstetten.de www.gruene-rheinstetten.de