Nachgefragt!

Unsere erste Sitzung des Verwaltungs- und Finanzausschuss (VFA) mit DREI Grünen liegt hinter uns. Einige Fragen hatten wir zum Sitzungsauftakt nach der Sommerpause mitgebracht: Für die Lieferung des im Januar im VFA beschlossenen Lastenrads konnte leider von nextbike immer noch kein Liefertermin genannt werden. Ärgerlich. Auch wenn dies nur ein winziger Baustein ist: Die Verkehrswende muss deutlich schneller gehen! Wir hatten bereits im November 2018 die Anschaffung eines E-Lastenrads beantragt.

Erfreuliche Nachrichten gibt es für Familien mit Schüler*innen. Da die bisherige 1,-Euro-Haftpflicht- und Unfallversicherung der BGV  nicht mehr einzeln angeboten wird, hat die Gemeinde kurzfristig einen Gruppenvertrag für die Rheinstettener Schulen abgeschlossen. So werden Familien entlastet und der Versicherungsschutz bei Schulausflügen u.ä. bleibt gewährleistet. 

Wir erfuhren auch, dass sich die Situation im Kindergarten Sonnenschein nach Leitungswechsel und Personalmangel weiter langsam entspanne - auch wenn die Öffnungszeiten einer Gruppe leider noch immer reduziert sind. Qualifizierte Bewerber*innen sind in unseren Betreuungseinrichtungen weiter gefragt.

Angesichts weiter laufender Bauarbeiten an der Schwarzwaldschule haben wir darum gebeten, baldmöglichst dort eine gemeinsame Begehung für interessierte Ratsmitglieder zu terminieren.

Babette Schulz, Birgit Mangold, Jan Bittner, Martin Resch, Luca Wernert 
Eure/Ihre Grünen im Gemeinderat

fraktion@gruene-rheinstetten.de