TwitterFacebookYoutubeFlickrRSS-Feed

Die Grünen in Rheinstetten

ARCHIV: DIE GRÜNE "VIERTELSEITE" 2013

Ausklang und Neubeginn

Wir wünschen Euch und Ihnen ein geruhsames Jahresende zum Energie tanken - und uns allen für 2014 viel Kraft und Miteinander, um gemeinsam die Weichen solidarisch und richtig zu stellen.  Mehr

Nachhaltige Forstwirtschaft

In der letzten Gemeinderatssitzung wurde der vorab im Ausschuss heftig umstrittene Forstwirtschaftsplan 2014 verabschiedet. Während die CDU zwar eine Senkung des Defizits einforderte aber dennoch zustimmte, haben wir nach den Hintergründen dieser Entwicklung gefragt. Mehr

Fragen zum Haushalt und aktuellen Themen?

Am 17. Dezember soll der kommunale Haushalt 2014 in öffentlicher Ratssitzung verabschiedet werden. Mehr

Flüchtlinge in Rheinstetten * Spatenstich * Haushaltsberatungen

Siebenunddreißig Flüchtlinge sind bisher am Kutschenweg untergebracht – und werden dort, laut Oberbürgermeister Schrempp – auch bis zu 18 Monate bleiben...

 

Die Erschließung des Gewerbegebiets ‚Kurze Pfeiferäcker‘ ist für die Stadt Rheinstetten „eine der größten Baumaßnahmen im Bereich des Tiefbauamts“ – wie Bürgermeister Hauk in seiner Einladung zum Spatenstich richtig darstellt.... Mehr

Kinderbetreuung - alles paletti?

Wir freuen uns, dass es inzwischen auch in Rheinstetten Überlegungen gibt, wie Betreuungsoptionen flexibler gestaltet – und nach Möglichkeit auch in weiteren Ortsteilen angeboten werden können: „Denkbar ist die Eröffnung eines zusätzlichen Schülerhorts, die Verlängerung der Öffnungszeiten bei der Kernzeitbetreuung oder die Einführung einer Ganztagesschule.“ – so die Antwort... mehr

Kleinstkindbetreuung

Nachdem die Inanspruchnahme der Kleinstkindbetreuung in Rheinstetten zunächst zögerlich anlief, ist inzwischen sogar eine dritte Kleinstkindgruppe in Planung. Grundsätzlich begrüßen wir dieses Betreuungsangebot... Mehr

Hochwasserschutz !

Niemand im Rat zweifelt an Dringlichkeit und Notwendigkeit sinnvoller Hochwasserschutz-Maßnahmen. Und zweifelsohne ist Bürgerengagement für Hochwasserschutz zu begrüßen. ... Wir haben uns bei dieser Abstimmung enthalten, da nur mit einem umsichtig geführten Verfahren ein bestmögliches Ergebnis für Mensch, Umwelt und Hochwasserschutz erarbeitet und umgesetzt werden kann. Auch unterstreicht die Resolution von Rheinstetten eingereichte Forderungen, die wir für fragwürdig erachten – wie etwa die gewünschte Tauschfläche der LTZ und die unnötige Versiegelung weiterer Flächen. Mehr

Eigene Netze

Flagge zeigen

Chance für Jugendliche zur Mitbestimmung

Notfallhilfe und Terminhinweis für Kurzentschlossene

Rechtsextremismus - näher als wir denken? Vortrag und Diskussion mit der Politologin Ellen Esen

Rheinstettener Erklärung im Agendarat

Prekäre Arbeitsplätze in Rheinstetten?

Hortplätze und Frauentag!

Von Bäumen und Parkplätzen (Fortsetzung)

Bürger/-innen-Beteiligung

Glückspilze - und gute Vorsätze

Stellungnahme der Grünen zum Haushalt 2013 von Babette Schulz