TwitterFacebookYoutubeFlickrRSS-Feed

Die Grünen in Rheinstetten

Danke!

Nach turbulentem Endspurt mit vielen Gesprächen und Infoständen liegen die Bundestagswahlen hinter uns.  Zunächst möchten wir uns - gemeinsam mit unserem Kandidaten Pascal Haggenmüller - ganz herzlich bei allen bedanken, die uns Grünen mit ihrer Stimme ihr Vertrauen und ihre Unterstützung ausgesprochen haben. Wir haben uns sehr über die 11,46 % Erststimmen für unseren Kandidaten gefreut. Und mit 12,3 % Zweitstimmen wurden sogar 3 % mehr  Stimmen für uns Grüne abgegeben als bei den letzten Bundestagswahlen 2013. Auch dafür besten Dank - auch an unseren unermüdlichen Kandidaten, der es diesmal leider noch nicht in den Bundestag geschafft hat.

Andere Aspekte des Rheinstettener Wahlergebnisses und vereinzelte Standgespräche haben uns befremdet und zeigen uns: Wir müssen in den nächsten Wochen und Monaten weiter für Umwelt-, Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit - und noch stärker für eine tolerante, offene Gesellschaft und mehr demokratisches Miteinander eintreten. Angstmache und Hetze waren noch nie gute Berater und müssen von der politischen Tagesordnung.

Übrigens: Der Frauenanteil im Bundestag wird leider durch das jüngste Wahlergebnis von 37,3 % auf 30,8 % schrumpfen. Ohne uns Grüne sähe das allerdings noch deutlich anders aus: Die Grünen werden künftig von 39 (!) weiblichen und 28 männlichen Abgeordneten im Bundestag vertreten.