TwitterFacebookYoutubeFlickrRSS-Feed

Die Grünen in Rheinstetten

Antrag zu Carsharing in Rheinstetten

Carsharing liegt im Trend. In Deutschland sind bereits etwa eine Million Menschen Mitglied in einer Carsharing-Organisation. Im Durchschnitt ersetzt jedes Carsharing-Fahrzeug vier bis acht private PKWs und reduziert auf diese Weise den entsprechenden Bedarf an Parkraum. Der freiwerdende Verkehrsraum kann Fußgänger- und Radfahrer-freundlicher gestaltet und die Aufenthaltsqualität verbessert werden. Carsharing trägt zu einer bewussteren Inanspruchnahme des Autos bei und gilt als ideale Ergänzung zum öffentlichen Personennahverkehr. Carsharing verändert das Mobilitätsverhalten und erhöht den Anteil ökologisch sinnvoller Verkehrsträger. Auf diese Weise leistet Carsharing auch einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.

All dies sind Gründe für uns, auch in Rheinstetten die Möglichkeiten einer Erweiterung und Verbesserung des bestehenden Carsharing-Angebotes in den Blick zu nehmen. Unser Antrag hierzu wurde vergangene Woche im Gemeinderat diskutiert. Wir freuen uns, dass die Verwaltung erneut das Gespräch mit Stadtmobil Karlsruhe suchen wird, um Fördermaßnahmen zu erörtern, und wir freuen uns, dass die Mehrheit der Fraktionen dies unterstützt.

Aus unserer Sicht kann ein Ausbau des Carsharing-Angebotes dazu beitragen, dass auch Rheinstetten von den positiven Effekten dieser zukunftsorientierten Mobilitätsform profitiert.