TwitterFacebookYoutubeFlickrRSS-Feed

Die Grünen in Rheinstetten

2018 - Jahr wichtiger Entscheidungen

Wir hoffen, Sie sind alle gut ins neue Jahr gestartet. Auch 2018 stehen im Gemeinderat richtungsweisende Entscheidungen in vielen Feldern an. Nachdem die Ganztagsgrundschule in Forchheim mit den ersten Klassen gut gestartet ist, stehen noch weitere Umbaumaßnahmen an, bevor im Herbst die letzten Klassen aus der Johann-Rupprecht-Schule in die neue gemeinsame Grundschule wechseln. An beiden Mörscher Grundschulen steht eine Neubesetzung der Schulleitung an. Um die Attraktivität der Stelle zu erhöhen und die Aufgaben zeitnah angehen zu können, ist es sinnvoll, die Schulen als eine Dienststelle zusammen zu fassen.  Einige zentrale Fragen zu Kernzeitbetreuung und Hortentwicklung haben wir im Dezember an die Verwaltung geschickt und hoffen auf baldige Antwort (Anfrage siehe Webseite).

Anlässlich eingeforderter Haushaltskonsolidierung stehen leider in Kürze auch Erhöhungen der Friedhofs- und Kindergärtengebühren an. Allerdings: Beide müssen für alle bezahlbar bleiben! Auch werden wir uns unter anderem bald damit befassen, welche Auflagen bei Verpachtung gemeindeeigener landwirtschaftlicher Flächen gelten sollten. Angesichts erschreckenden Vogel-, Insekten- und Bienensterbens muss jeder Pestizid-Einsatz auf den Prüfstand!

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, kommen Sie gerne auf uns zu. Wir wünschen Ihnen und Euch alles Gute für 2018!

Babette Schulz, Claudia Lahn und Martin Resch -
Ihre/Eure Grünen im  Gemeinderat


fraktion@gruene-rheinstetten.de
www.gruene-rheinstetten.de